Weihnachstfeier mit manipulierter Haarschneidemaschine...

Schöne Bescherung!

Zur Weihnachtsfeier der Wohngruppen des AWO Erziehungshilfeverbunds gab es neben dem auf jeden Fall Karies-verursachenden Kaffeetrinken und dem opulenten Abendessen (Mägen waren wegen Überfüllung geschlossen) eine von den Jugendlichen und Michaela Dehn inszenierte Theaterdarbietung mit integrierter Bescherung....im doppelten Sinn, denn eine manipulierte Haarschneidemaschine sorgte für Überraschungen...

Die Firma Lidl sorgte mit ihrer Weihnachtsaktion wieder dafür, dass sich die Geschenke an die Jugendlichen verdoppelten ;)

Nun freuen sich die meisten schon auf die Silvesterfahrt....

Zurück